Gebrauchs- und Sicherheitshinweise

 

Die von mir gefertigten Schnullerketten und Greifringe werden nach den Normen DIN EN 12586 (Norm für Schnullerhalter) und DIN EN 71-3 (Norm für Migration bestimmter Elemente aus Spielzeug/Spielzeugmaterial) hergestellt. Sie werden nach den aktuellen CE-Standards gefertigt. Um die Sicherheit Ihres Kindes zu gewährleisten, beachten Sie bitte folgende Hinweise:

Reinigen Sie die Schnullerkette sowie den Greifring nur mit einem feuchten Lappen, vermeiden Sie es, das Produkt ins Wasserbad zu legen. Verwenden Sie keinesfalls Reinigungsmittel. Die Schnullerketten und Greifringe dürfen nicht abgekocht werden, das Holz hält diesen hohen Temperaturen nicht stand und verformt sich eventuell.

Alle verwendeten Materialien sind schadstofffrei, schweiß- und speichelfest, sowie farbecht und rost-/nickelfrei. Die verwendeten Bänder haben eine hohe Reißfestigkeit. Die maximale Länge einer Schnullerkette ist bei Babys und Kleinkindern auf 22 cm ab Clip begrenzt (Strangulationsgefahr). Die verwendeten Befestigungsclips haben Ventilationslöcher, um beim Verschlucken das Ersticken zu verhindern.

Geben Sie Ihrem Kind die Schnullerketten und Greifringe nur unter Aufsicht!

Bitte kontrollieren Sie die Schnullerketten sowie Greifringe vor jeder Nutzung auf Schäden.
Achten Sie insbesondere auf die Vollständigkeit aller Kleinteile. Bei ersten Anzeichen von Mängeln oder Beschädigungen entsorgen Sie den Artikel bitte umgehend.

Aufgrund von verschluckbaren Kleinteilen sind die Artikel für Kinder unter 3 Jahren nur unter Aufsicht von Erwachsenen zu verwenden. Wie jedes Holzspielzeug nutzen sich die Schnullerketten sowie Greifringe ab. Durch Farbabrieb wird die Sicherheit jedoch nicht beeinträchtigt.

Bei Nichtbeachtung dieser Gebrauchs- und Sicherheitshinweise kann sich Ihr Kind evtl. verletzen.